Die Schwarze Schlucht

Larpgruppe Sturmkrähen Die Larpgruppe aus Bielefeld und Umgebung

Spiel deine Träume aus!

Die schwarze Schlucht

 

Die Schwarze Schlucht ist eine riesige, tiefe Felsspalte im Schatten des Götterberges. Die Zwerge gaben ihr diesen Namen, da sie so tief ist dass das Sonnenlicht sie niemals erhellt. Mehr als ihre Lage und dass sich ein stetiger Strom von Orks, Ogern, Trollen und anderen Scheusalen aus ihr ergießt ist den Zwergen nicht bekannt.

 

Zwar wurde vor vielen Zyklen ein Heer, unter der Führung des damaligen Großkönigs Mogo Eisenfaust aus dem Clan der Trotzstirne, in die Schlucht entsandt, um die Bestien, die in ihr hausen auszurotten, doch weder von ihm noch von seinem Heer hat man je wieder etwas gesehen oder gehört.

Drei Pfade führen aus der Schlucht. Die Zwerge erbauten ihre Städte an diesen Ausgängen und versperrten sie mit hohen und dicken Mauern.

Wagen die Bestien einen Angriff auf diese Verteidigungsanlagen rufen die Zwerge zu den Waffen und schlagen sie zurück.

So war es seit je her und niemals wurden die Wälle überwunden.

 

 

 

 

 

 

 

Design by Galardius: galardius@larpgruppe-sturmkraehen.de /

Wir bitten die Besitzer und Urheber der Bilder und Schriften auf unseren Seiten den nötigen Schutz und die Rechte zuzugestehen die sie verdienen.