Der Großkönig

Larpgruppe Sturmkrähen Die Larpgruppe aus Bielefeld und Umgebung

Spiel deine Träume aus!

Der Großkönig

 

Der Großkönig wird von den Jarlen und Magiern aus den Reihen der Jarle am 17. oder auch 18. Mond des 3. Sonnenmondes gewählt. Der Großkönig kann auch bis zum nächsten Tink bestätigt werden. Eine Königszeit beträgt 7 Sonnenwenden. Der König hat als oberste Aufgabe den Frieden des Landes zu wahren. Sollte Gefahr drohen hat er die Befugnis die Runenstücke zu vereinen und so die Macht der Tafel zu nutzen.

Nach Isgart Südwind, dem ersten der Könige, wurde Ragnar Jonson nach 42 Sonnenwenden zum neuen König gewählt. Sein Entdeckergeist bescherte dem Land neue Handelswege und neues Wissen um die Länder in den Mittellanden und Mitraspera. Als er in einem Seesturm ums Leben kam, wurde nach 14 Sonnenwenden sein Nachfolger, Lars Olson König von Dorenmark. Er errichtete einen großen Wall bei Svendborg was ihm den Beinahmen „Der Ängstliche“ einbrachte. Er kämpfte mal in Altrageria gegen Orks und hatte spätestens seit dem einen Verfolgungswahn. Seine Ära endete nach 10 Sonnenwenden. Auf einem außerordentlichen Tink wurde er seines Amtes entbunden. Der Wahnsinn hatte ihn heimgesucht.

 

Vor 4 Sonnenwenden nun wurde der regierende Großkönig Thorin Harlson bei der letzten Tink gewählt. Er ist als Verfechter der alten Werte bekannt. Seine Wahl war aufgrund der neuen Bedrohung durch die neue Gottheit nicht verwunderlich. Er hat sich den Namen „Der Wertvolle“ bereits vor einigen Jahren verdient als er einen der Runensteine bei einem Überfall schützte und vor den Dieben rettete.

 

Design by Galardius: galardius@larpgruppe-sturmkraehen.de /

Wir bitten die Besitzer und Urheber der Bilder und Schriften auf unseren Seiten den nötigen Schutz und die Rechte zuzugestehen die sie verdienen.