Pflanzenwelt

Larpgruppe Sturmkrähen Die Larpgruppe aus Bielefeld und Umgebung

Spiel deine Träume aus!

Pflanzenwelt

 

Pflanzen des Waldes

Die Bäume wie Lärchen, Dunkeltannen, Weiden, Eichen, Birken, Buchen, Esche, Ahorn und so manche weitere bilden das Dach der grünen Welt. Im Bodenbereich haben sich verschiedene Farne, Moose, Riesenblättrige und verschiedenste andere Arten festgewurzelt. Es gibt auch sehr giftige oder auch fleischfressende Pflanzen.

Eine der gefährlichsten Pflanzen ist der Drachenkopf. Dieser vergiftet Lebewesen wenn sie ihn berühren mit einem sofort lähmenden schmerzhaft brennenden Gift. Die Pflanze nimmt den verrottenden Körper und deren Säfte über den Boden und die Wurzeln auf.

Pflanzen der Graslande

In den Gradlanden werden als Nutzpflanzen vor allem verschiedene Saaten angebaut. Für die Seiler und Weber werden auch noch Flachs angebaut. Sonst sind die Graslande mit vielen kurz und mittellangen Gräsern, Blumen und Kräutern übersät.

 

Pflanzen im Gebirge

So mancher Alchemist ist in der Zeit der Sonnenmonde häufig unterwegs um die seltensten Heilkräuter zu finden bevor sie wieder verwelken oder von Viechern gefressen werden. Viele der hier lebenden Pflanzen sind giftig. Dosiert man es aber richtig haben sie verschiedenste Wirkungen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Design by Galardius: galardius@larpgruppe-sturmkraehen.de /

Wir bitten die Besitzer und Urheber der Bilder und Schriften auf unseren Seiten den nötigen Schutz und die Rechte zuzugestehen die sie verdienen.