Kultur und Tradition

Larpgruppe Sturmkrähen Die Larpgruppe aus Bielefeld und Umgebung

Spiel deine Träume aus!

Kultur und Tradition

 

Männer und Frauen sind in allen Bereichen des Lebens gleichberechtigt.

Gehen Zwerg und Zwergin den ehernen Bund ein, heiratet die Frau in den Clan des Mannes ein und wird ein vollwertiges Mitglied. Es steht ihr aber frei den Namen ihres neuen Clans anzunehmen oder ob sie ihren alten Clannamen beibehält. Die Kinder werden vom Clan, in Horts, aufgezogen, aber die Eltern haben das letzte Wort bei der Erziehung ihrer Sprösslinge. Es gilt die Ein-Ehe und sie ist im Normalfall lebenslang, ein eherner Bund kann aber auch aufgelöst werden. Die meisten Zwerge heiraten aus Liebe, aber auch arrangierte Ehen sind den Zwergen nicht fremd, auch wenn die Zahl dieser Ehen stetig abnimmt.

 

Zwerge können sehr alt werden. Ihre Lebensspanne beträgt gut und gerne 500 Zyklen, es gibt aber auch Berichte von Zwergen die über 600 Namenstage feiern konnten.

 

Zwerge sind äußerst widerstandsfähig, sowohl körperlich als auch geistig. Sie besitzen einen felsenfesten Willen, was andere Völker Trotz, Engstirnigkeit und Dickköpfigkeit nennen würden. Nichts lieben Zwerge mehr als Beständigkeit und Veränderungen werden nicht gerne gesehen und setzen sich, wenn überhaupt, nur nach langer Zeit des Misstrauens durch.

 

 

 

Design by Galardius: galardius@larpgruppe-sturmkraehen.de /

Wir bitten die Besitzer und Urheber der Bilder und Schriften auf unseren Seiten den nötigen Schutz und die Rechte zuzugestehen die sie verdienen.